Einführung in die Hörsaal Kamera-Technik

  • 633 views

  • 0 Kommentare

  • 0 favorites

Einführung in die Hörsaal Kamera-Technik

Transkription Speaker 1: Jetzt kommen wir zur Aufnahme. Das bedeutet, wir haben hier in unserem Touchscreen die Möglichkeit, die Kamera, die hier oben über dem Projektor angebracht ist, zu steuern. Das bedeutet, wir gehen einmal auf diesen Reiter Dome Cam. Wie die Funktionen sind, habe ich ja vorhin schon gezeigt. Wir haben unseren Preset eins. Man sieht es auch auf dem anderen. Auf dem anderen Bildschirm, dass sich das verändert. Zwei, der etwas näher ist und ein Preset. Drei, der dann quasi uns die der Totale hier zeigt. Wir haben automatisch hier die Tracking Funktion eingeschaltet. Das bedeutet, die Kamera verfolgt automatisch den Weg von der Tür bis zur anderen Tür. Also wenn ich mich bewege, erfolgt die Kamera mir automatisch und zeigt dann quasi das aktuelle Bild. Die kann man jetzt auch ausschalten und dann bleibt die Kamera auf dem Punkt, wo sie quasi vorher war. Wir haben auch ganz normal die Suchfunktionen, das heißt, wir können rein und raus zoomen, haben die Steuerung für die Kamera direkt von links nach rechts gehen und hier einmal die Totale. Das Wichtige ist, wenn Sie aufnehmen hier vorne im Anschluss Bereich ist ein USB Hub. Hier müssen Sie einen USB Stick einstecken. Ganz wichtig, wenn Sie die Aufnahme starten und beenden bzw beenden eine Minute nachdem Sie die Aufnahme beendet haben wie Stick den USB Stick noch drin stecken lassen und dann erst rausziehen. Nicht dass es da zu Problemen kommen kann bezüglich Speicherung usw. Um die Aufnahme zu starten, gehen Sie einmal hier unten auf Aufnahme. Hier sehen Sie schon, dass es aufgenommen ist, weil wir ja quasi gerade selbstständig aufnehmen. Aber die haben hier drei Funktionen Einmal Aufnahme, Pause und einmal Stoppen der Aufnahme. Wenn sie ganz normal an das Tablet rankommen, leuchtet dieser das Stoppzeichen. Es zeigt quasi an, dass es nicht läuft. Genau auf Vorschau, sehen Sie, verändert sich unser Bildschirm hier auf der rechten Seite. Das bedeutet, wir haben jetzt auf der linken Seite auf dem Bildschirm mich und die Kamera. Und auf der rechten Seite haben wir das letzte ausgewählt, die letzte ausgewählte Quelle. Wenn wir jetzt sagen okay, ich möchte aber jetzt nicht unbedingt die mein Laptop haben zum Anschauen, sondern ich möchte den PC oder die Kamera und dann können wir kurz umschalten. Das dauert kurz eine Sekunde. Wichtig ist zu wissen. Da wir jetzt die Dokumenten Kamera ausgewählt haben, bekommen wir das Vorschaubild jetzt hier von einer Dokumenten Kamera. Wenn wir jetzt aber wieder zurück auf unsere Aufnahme gehen und dann auf Vorschau drücken, dann geht das Vorschaubild wieder zurück und wir haben wieder aktuell das aktuelle Bild mit dem letzten ausgewählten Quelle ausgewählt. Genau. Wenn Sie auf Layout gehen, können Sie diese Layout Auswahl, wo Sie jetzt sehen, auf dem rechten auf dem rechten Bildschirm auch verändern. Das bedeutet, Sie können Bild in Bild machen. Das heißt, ich habe jetzt das große Bild von der Kamera groß gemacht und mich als Kamera klein gemacht. Jetzt können wir aber auch mit dem Button Swap ändern. Das heißt jetzt bin ich wieder groß und das Kamera Bild ist und das somit eine Kamera Bild ist klein. Ich kann aber auch die einzelnen Bilder anzeigen. Ich zeige jetzt nur das Bild von der Dokumenten Kamera und wenn ich auf das Bild zwei gehe, zeige ich nur das Bild von der Kamera. Und wie Sie gerade gesehen haben, kann man die ganz auch gleichwertig nebeneinander anzeigen lassen. Wir oben haben wir noch drei andere Möglichkeiten. Das bedeutet, wir haben die Möglichkeit, die den die kleine Kamera, also die Funktion so einzustellen, dass es in jede Ecke das Ganze in jede Ecke verschieben können und so einstellen können. Genau. Wenn Sie die Aufnahme durchgeführt haben, das heißt, alles was ich jetzt gemacht habe, wird live mitgeschnitten. Das heißt, Sie können ganz normal, auch wenn Sie sagen, Sie möchten die Quelle wechseln, können Sie das während der Aufnahmen machen. Sie müssen dafür nicht unterbrechen oder pausieren. Das wird automatisch mit aufgezeichnet und so können Sie das einstellen.
Kategorien: MeZ

Mehr Medien in "MeZ"

0 Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare. Fügen Sie einen Kommentar hinzu.